LeistungenVeranstaltungenShopLieferantensucheLinksuche
StartseiteSitemapImpressumFAQNutzungsbedingungen
 
             
 

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter von supply-markets.com!
 


   „One Click to the world“ – in 3 Minuten für jede von über 100 Kulturen vorbereitet!

BCI - Business Culture Integration
 

Nächste Veranstaltungen:
 
NEU: Berufsbegleitender MBA-Studiengang "Purchasing and Supply Chain Management"
 


Seminar: Global Sourcing – internationale Beschaffungsmärkte erfolgreich und nachhaltig nutzen
03.12.2013, Würzburg

Global Sourcing bedeutet nicht nur „billig“ einkaufen: Im Rahmen des Seminars wird Ihnen Global Sourcing als umfassende Strategie vermittelt. Sie lernen die relevanten Methoden und Prozesse sowie die unternehmensinternen Voraussetzungen für den internationalen Einkauf kennen, um eine Global-Sourcing-Strategie systematisch zu planen und umzusetzen. Aktuelle Informationen zu interessanten Beschaffungsregionen, Datenquellen und Anlaufstellen unterstützen Sie zudem, das aufgezeigte Vorgehen in Ihrem Unternehmen effizient und nachhaltig umsetzen zu können.

Weitere Informationen
 
  An der Universität Würzburg startet unter der Leitung von Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky bereits im September der neue berufsbegleitende (rein englischsprachige, international ausgerichtete) MBA-Studiengang Purchasing and Supply Chain Management.

Informationen finden Sie unter www.mba-purchasing.de. Ein Einstieg zum zweiten Modul im November oder notfalls zum dritten im Februar wäre auch noch möglich.

Bei Interesse an einer Teilnahme oder Fragen zum MBA-Studiengang wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky unter boga@uni-wuerzburg.de.
Aktuelles zu den Arbeitskreisen:
 




Sourcing Days 2014
in Belgien (27.03.2014), Portugal (08.05.2014) und Tschechien (Mai/Juni 2014)

Im Rahmen der Sourcing Days ist es möglich, sich einen guten Überblick über die jeweiligen Beschaffungsmärkte zu verschaffen. Im Vorfeld werden auf der Basis der gemeldeten Einkaufsportfolios passende Lieferanten recherchiert, die dann gebündelt gesprochen werden.

Einkäufer können so den oft langwierigen und ressourcenintensiven Lieferantenrechercheprozess entscheidend abkürzen und effizient – gebündelt an einem Ort – potenzielle Geschäftspartner kennen lernen. Die Nähe des Sourcing Days zu den Lieferanten eröffnet zudem die Möglichkeit, im Nachgang potenzielle Partner direkt in ihrer Produktionsstätte zu besuchen.

Weitere Informationen
 


Die fünfte Runde des Osteuropa-Arbeitskreises startete am 09.04.2013. Die Teilnahme ist noch möglich.

Die fünfte Runde des ASIA-Arbeitskreises endete im Januar 2013. Teilnahme an der sechsten Runde ab I. Quartal 2014 möglich. Interessenten können sich vormerken lassen.

Arbeitskreis "Sourcing in Lateinamerika" in Planung. Interessenten können sich vormerken lassen.

Nutzen Sie die Chance, sich mit Einkaufskollegen und Fachexperten intensiv auszutauschen!

Weitere Informationen
Neue Studien:
 
Neue Tools:

 

 
Befragung "Elektronische Beschaffung 2014" läuft

Gewinnen Sie eine von 5 Gastkarten für die 5. BME-eLöstungstage (25./26. März 2014)!

Weitere Informationen
SCopt - Supply Chains ganzheitlich optimieren!

Die Wettbewerbsfähigkeit einer Unternehmung wird zunehmend über das Wertschöpfungsnetzwerk bestimmt. Aus strategischer Sicht geht es dabei um die Fragestellungen, welche Beschaffungsmärkte/Lieferanten, Produktionsstätten und Distributionszentren in den Wertschöpfungsprozess integriert werden sollen und welcher Güterfluss zugrunde liegen soll. 

Weitere Informationen zum toolbasierten SCopt-Ansatz
 
Studie "Nutzenpotenzial von Social Media im beruflichen Umfeld" veröffentlicht

Weitere Informationen
  BCI - Supply Chains kulturell optimieren!

Die Umsetzung der optimalen Supply Chain scheitert häufig an kulturellen Differenzen. Auf Basis einer Datenbank mit über 100 Kulturen können Sie die Problemfelder Ihrer Supply Chain identifizieren, messen und gezielt lösen. 

Weitere Informationen zu Business Culture Integration (BCI).
       
   ForumBeschaffung.de - Netzwerk für Einkäufer, Logistiker und Supply Chain Manager

Unter ForumBeschaffung.de können Sie mit Kollegen und Experten über Fachthemen diskutieren, über Profilseiten Kontakte knüpfen, Gruppen online organisieren oder auf vielfältige nützliche Informationen zurückgreifen.

Weitere Informationen 
     jobs4academics: HighPotentials im Supply Management gesucht!

jobs4academics vereinfacht den klassischen Bewerbungsprozess und bietet Studenten und Absolventen die Möglichkeit, sich potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren.

Weitere Informationen  


BME-Leitfadenreihe "Internationale Beschaffung":
 
 
Reihe "Supply and Production Management":


   

 

 

 

 


Einkaufen und Investieren in ...
Band 1: Südafrika (nicht mehr lieferbar)
Band 2: China (3. Aufl)
Band 3: Indien 
Band 4: Russland
Band 5: Polen
Band 6: Türkei
Band 7: Tschechien
 
Überblick Leitfäden (PDF)
 
 
Global Supply Chain Design

Weitere Informationen und Bestellung

Quantifizierung von Lieferzeitabweichungen zur Unterstützung eines effektiven Supply Chain Risikomanagements

Weitere Informationen und Bestellung
 

 
Reihe "Praxisleitfaden E-Procurement":
 
Öffentliche Beschaffung

Planung, Steuerung und Kontrolle von katalogbasierten Beschaffungslösungen

Weitere Informationen und Bestellung
 
Organisation des öffentlichen Einkaufs
Grundlagen, rechtliche Rahmenbedingungen und praktische Fallbeispiele

Weitere Informationen und Bestellung
Weitere Publikationen im Online-Shop
 


Aktuelle Fachbeiträge, Vorträge und Videos:
 

  

 
 

 

 

 
 
26 Länderportale online
:
  - Argentinien - Brasilien - Bulgarien - Chile - China - Estland - Indien - Indonesien - Kroatien - Lettland - Litauen - Malta - Mexiko - Polen - Rumänien - Russland - Slowakei - Slowenien - Südafrika - Thailand - Tschechische Republik - Türkei - Ukraine - Ungarn - Vereinigte Arabische Emirate - Zypern -

 

Die Initiative "Supply Markets"

Supply Markets bietet international orientierten Einkäufern und Investoren  Informationen und Hilfestellung für den Einstieg in interessante globale Ländermärkte. Im Mittelpunkt stehen Emerging Supply Markets, die aus Beschaffungssicht die größten Potenziale bieten. 

Insbesondere mittelständischen Unternehmen soll durch ein umfangreiches Produkt- und Serviceportfolio ein erfolgreiches Agieren in globalen Beschaffungsmärkten ermöglicht werden: das Global Sourcing Informationsportal mit eigener internationale Lieferanten- und Dienstleisterdatenbank, länderspezifische Beschaffungsleitfäden, einkäufer- und investorenspezifische Seminare und Foren zu ausgewählten Ländermärkten, organisierte und von Länderexperten betreute Einkäuferreisen, Kontakt- und Anfragevermittlungen sowie einem Netzwerk ausgewiesener Experten zu allen Themenbereichen des internationalen Einkaufs und des Investierens in globale Beschaffungsmärkte. 

Im Kern möchten wir Ihnen die folgenden drei Fragen beantworten:

  1. Welche Erfolgspotentiale liegen in der „globalen Beschaffung“?

  2. Welche Märkte bieten sich an?

  3. Wo finden sich die geschäftsrelevanten Informationen über das ausgewählte Land?

Bei weiteren Fragen versuchen wir gern, Ihnen zu helfen.

Das Global Sourcing Portal ist zu großen Teilen offen zugänglich. Für bestimmte Bereiche (b2b-Marktplatzführer, Downloads u.ä.) ist eine Registrierung für eine unverbindliche und kostenfreie Nutzung notwendig.

Gerne informieren wir Sie über Neuigkeiten auch über E-Mail. Eine kostenlose unverbindliche Registrierung erfolgt hier.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Entwicklung des Global Sourcing Portals sowie den Produkten und Services von Supply Markets aktiv mitwirken, um sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen:


Globale Beschaffung | Marktauswahl | Länderlotse: China, Indien, Russland, Südafrika | Services | Newsletter | Registrieren
Startseite | Über uns | Lieferantensuche | Linksuche | Impressum | Nutzungsbedingungen

Sehr geehrter Besucher, sollte ein Link auf unsere Internetpräsenz auf Ihre Homepage verweisen und Sie sind damit nicht einverstanden,
so schicken Sie bitte eine kurze Mail und wir werden den Link sofort entfernen.
 


In Kooperation mit

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich

Schweizerischer Verband für Materialwirtschaft und Einkauf


"Trends in der Beschaffung" - TV-Interview mit Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky
 

Bogaschewsky, R.; Müller, H.: Supply Chain Management - Das Optimum auf der Rechnung, in: ASIA BRIDGE, 10:2010.
 

Vortrag "China: Wirtschaftliche Weltmacht - Rohstoffgigant - Werkbank und F&E-Zentrum" von Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky am 28.09.2010 auf dem CfSM-Praxisforum "Verfügbarkeit von Vormaterialien und Angebotsbewertung im China-Sourcing"
 

Erfahrungsbericht Sourcing Day im Ungarn vom 28.5.2009 
 

Leitfaden "Einkaufen und Investieren in China" in 3. Auflage erschienen. Weitere Details und Bestellung
 

Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns.

 



Sie kennen einen interessanten Link?

Bitte teilen Sie uns diesen mit.

 
 



Wir suchen kompetente Autoren und Referenten
!
Kontaktieren Sie uns.

 
     
 



Zur Anzeige von PDF-Dokumenten: